Touren 2011

14.2.2011 (mit Amadeo Rüedi) Der Sektor Hennufarm bei Naters beinhaltet 2 Kletterfelsen. Eine steile, südlich ausgerichtete Wand in rötlichen Fels und weiter oben  eine grosse, steile Platte mit einem grossen Überhang bilden das Klettergebiet. Während am roten Fels in den letzten Jahren...
18.2.2011 (mit GebSpez) Oberwald-Grimselbode-Oberbrunji-Totbode-P.2750-GeschtlerGrimsle-Obergesteln Vom Oberwalder-Bahnhof aufsteigend bis auf den Gommerhöhenweg und anschliessend dem Waldweg entlang bis Grimselbode. Auf dem Weg hatte es noch Schnee, an eine Abfahrt durch den Wald ist aber nicht...
10.2.2011 (mit GebSpez) Oberalppass 2044m-ValVal-FuorcladaCrispalt 2944m-ValGiuv2600m-PizGiuv3096m-ValGiuv-Dieni Vom Oberalp aufsteigen ins ValVal bis zur Höhenlinie 2400 (nicht weiter), dieser entlang ins Tal bis zum Couloir welcher in die FuorclaCrispalt führt. Mit Spitzkehern steil hinauf in den...
9.2.2011(mit GebSpez) Realp-Wittenwasserengletscher-Skidepot-Wittenwasserenstock-Wittenwasserengletscher-Rottällihorn-Stelliboden-Realp 6.30Uhr Start in Realp bei angenehmer Wärme. Dann dem Winterweg durch das lange Wittenwasserental bis unter die Rotondohütte, von dort über den Gletscher (gut...
23.1.2011 (mit Amadeo Rüedi) Die Roti-Flüh bei RiedMörel ist, wie es der Name schon sagt ein roter Felsen, mit ein paar ganz schönen Routen. Der Zustieg führt von der Ausweichstelle vor dem Tunnel rechts nach unten. Immer schön neben der Geröllhalde bleiben. Die 9 Routen in den Schwierigkeitsgraden...
16.1.2011 (mit Vogt Urs) Realp-Tätsch-AlbertHeim-Tiefengletscher-ObereBielenlücke-Skidepot-Galenstock Start um 9.00Uhr in Realp 1500m.ü.M. Es waren Scharen von Menschen in Richtung Tiefenbach/Chli Bielenhorn unterwegs. Unser eigentliches Ziel hiess Lochberg, doch als wir bei der AlbertHeim-Hütte...
4.1.2011 (mit Amadeo Rüedi) Berisal1520m-Bortelhütten-Skidepot-Bortelhorn3195m Mit ÖV (Postauto) bis Kurve Berisal, dann zuerst gemütlich eine halbe Stunde der flachen Forststrasse entlang. Mit einigen Spitzkehren zwischen den Gebüschen hoch zu den Bortelhütten und dann über weite Pulverhänge...
1.1.2011 (alleine) Nach einer ausgelassenen Silvesternacht konnte ich mich doch noch aufraffen eine Skitour in Richtung Galmihornhütte zu machen, Ziel undefiniert. Ich stieg um 11Uhr alleine von Münster auf, bis auf den Rossboden auf von wo ich sehr schöne, unbefahrene Pulverhänge südlich des Chly...
<< 4 | 5 | 6 | 7 | 8

Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV Unterfeldstrasse 71
3985 Münster
Goms

079'898'78'76
raphi@bergsucht.ch