Touren 2016

17.12.2016 Zusammen mit meinem langjährigen Bergkameraden gings heute durch die Nordwand des Mönch via Lauperroute. Nach einer klirrend kalten Nacht in der Guggihütte, starteten wir bei Tagesanbruch unsere Tour. Über die Tour wurde schon viel im Internet geschrieben und so wiederhole ich hier nicht...
22.10.2016 Die Skitourensaison im Goms ist lanciert. Ohne Skitragen und Steinkontakt konnten wir heute von der Nufenenstrasse das Blinnenhorn mit den Tourenski besteigen. Wieso in die Ferne, wenn das Gute so nah ist? Geschlossene Schneedecke auf der Griesstrasse. Blick zu den Berner-Alpen Am...
30.9.2016 Die Route "Geier" wurde im letzten Jahr durch Berger Hans und Claude Remy saniert. Es handelt sich um schöne, homogene Granitkletterei. Gerade wem die Touren an den Türmen 2 und 4 zu wild sind, kann hier "Westgrat-Luft" schnuppern. Die Tour startet bei einer markanten Verschneidung....
29.9.2016 Der Salbit ist eines der schönsten Klettergebiete in den Alpen. Besonders reizvoll sind die drei Gratrouten über den West-, Süd- und Ostgrat. Mit 36Seillängen ist der Westgrat der längste Anstieg. Doch auch der Super-Südgrat bietet mit 22Seillängen eine schöne Tagestour. Der Super-Südgrat...
28.9.2016 Weitere Infos zum Gemsplanggen: Link Wenn man einen mehrtägigen Aufenthalt in der Salbithütte plant, so bietet sich der Gemsplanggen für den Zustiegstag geradezu an. Von der Hütte erreicht man die Wand in gut 45min. und da die Routen nicht die Längsten sind, kann man hier auch gut am...
29.9.2016 Die Südostwand vom Turm 1 am Winterstock, bietet eine Handvoll schönster Plaisirrouten. Und weil der Zustieg etwas länger dauert als am Hanibal und an den Furkahörnern, ist hier meist auch weniger los. Vor ein paar Jahren bin ich hier schon die Route Mangolyto geklettert, welche ich...
24.9.2016 Schon zig mal besuchte ich das goldene Kletterparadies zuhinterst am Grimselsee. Viele Routen bin ich bereits geklettert und noch nie wurde ich enttäuscht. Nach der wohlbekannten Wanderung dem Grimselsee entlang erreichten wir den Einstieg von "Hirnriss". Die Route ist wie die meisten...
8.9.2016 Bericht folgt...    
30.8.2016 Heute gings mit Raoul an eine Mehrseillängentour im Nikolaital. Das Topo im Oberwalliser-Kletterführer sah jedenfalls verlockend aus: "spektakuläre 9-Seillängentour...das gleiche Gestein wie im Medji...". Der Zustieg ist leider ein bisschen mühsam, aber zum Glück auch nicht allzu lang....
28.8.2016 Die Wände im Handegg zogen in den 1980er Jahren Kletterer aus ganz Europa an. Heute ist es ruhiger geworden an den glatt geschliffenen Wänden am Handegg. Die Route Schiefer Traum wurde 1979 durch Hans Howald und co. erstbegangen. Im Jahr 2015 wurde die Route durch ein paar fleissige...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV Furkastrasse 741
3985 Münster
Goms

079'898'78'76
raphi@bergsucht.ch