Neutouren/ Sanierungen

Grosse Granitwände in verlassenem Obergommer-Bergtal. Ein Traum für ambitionierte Kletterer.  Zusammen mit Sebastian Briw kletterte ich diese Route im Herbst 2015 und wir haben die Route dabei "sanft saniert". Der moralische Charakter wurde beibehalten. Wir haben die Stände mit je einem...
28.8.2015 Liebe Gommer-Kletterfreunde. Ich habe den in die Jahre gekommenen Klettergarten oberhalb vom Hotel Rhonequelle totalsaniert. Dass heisst: 7 der alten Routen wurden saniert, 5 neue Routen sind dazugekommen.  Zudem sind weitere Routen in Arbeit Charakteristik: Die Kletterei findet in...
(aktualisiert 28.8.2015) An den Felsen oberhalb der Rhonequelle hat sich schon einiges getan. So habe ich etwas weiter westlich vom Sektor LuckyLuke eine schöne Felswand entdeckt. Bis jetzt habe ich dort 12 neue Routen eingerichtet, doch es werden sicher noch mehr dazukommen. (vgl. gepunktete...
9.10.2014 Am 9.Oktober von unten im Vorstieg erstbegangen und eingebohrt durch Raphi Imsand und Amadeo Rüedi. Ziel war die Erschliessung einer neuen etwas anspruchsvolleren Route, mit homogenen Schwierigkeiten. Die Route ist bestückt mit vielen schönen Kristalllöchern und um Sturzfrei das Top zu...
Neutour an den Gletscherplatten...Bericht folgt... Topo: roschtige schnupf.pdf (410390) Bericht Rotpunktbegehung
August 2014 Im Sommer14 habe ich im Klettergarten Gletsch 4 neue Routen eingebohrt. Die Route "der geit" ist mit 7a nun die schwierigste im ganzen Sektor. Die Routen "zzz" und "Schlangenriss" sind in Gletsch einzigartig, da sie Risskletterei bieten. Alle Routen sind super eingerichtet mit...
20.7.2013 Neue gut abgesicherte Mehrseillängen-Route im Obergoms. 8 Seillängen Riss- und Plattenkletterei sorgen für Spass beim Klettern. Sonne gibts ab den späten Vormittagsstunden bis am Abend. Link und Topo zur Route: Choli-Link Karte: Link Klettern Goms  
Sommer 2014 Neue Routen (kurz und schön) auf der Walliser-Seite des Furkapass mit erstklassigem Zustieg und Panorama ...Infos folgen... Karte: Link
15.8.2011 Die erste Route im neuen Gebiet ist vollbracht: Schebegeil, 3Seillängen, 6b+ Eingerichtet durch: Raphi Imsand, Amadeo Rüedi Charakter: Klettern mit Köpfchen ist gefragt, denn bescheissen ist nicht möglich. Projekt: Evtl. weitere Routen, Biwak unter grossem Stein Zustieg: Von Gletsch...
Eröffnet durch Amadeo Rüedi und Raphi Imsand Länge: 27m (Stand zum Abseilen eingerichtet Material: 60m-Seil, Express, Cams (-N.5), Keile, Tape Charakteristik: Steile Risskletterei, von ganz breit bis Finger. Vorschlag 6c Projekt: Evt. neue Route im kompakten Wandteil, evtl. demontieren der...
<< 1 | 2

Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV Unterfeldstrasse 71
3985 Münster
Goms

079'898'78'76
raphi@bergsucht.ch