Touren 2017

30.04.2017 Schöner Klettergarten hoch über dem Rhonetal. Die Strasse führt schmal und steil von Saxon hinauf auf eine Alp mit wunderbarer Aussicht. Und auch der Fels ist top. In den zwei Sektoren finden sich Routen vom fünften bis zum oberen siebten Franzosengrad. Topos findet man im Internet....
29.04.2017 Obwohl der Winter eher als schneearm zu bezeichnen war, fanden wir am letzten Aprilwochenende noch eine Skitour, ohne Tragestecken, im Goms. Naja, es war wohl eher dem erneuten Schneefall Tags zuvor zu verdanken. So hatten wir das Glück in schönem Schnee zum Gipfel zu spuren. Und so...
17.04.2017 Auf der Südseite vom Simplon befinden sich einige Schätze, welche auch bei den Kletterern aus der Schweiz und Deutschland immer beliebter werden. So hört man in den Topspots wie Croveo, Balma, etc. häufig Sätze wie "Gimme die Butzi", "Jürgen mach zu"... Ein Gebiet welches definitiv...
10.-13.04.2017 Vier Tage waren wir unterwegs von St.-Luc zur Turtmannhütte und weiter via Brunegghorn, Tracuithütte, Bishorn hinunter nach Zinal. Traumhaft!   Aufstieg im hinteren Turtmanntal Gässi im Aufstieg unterwegs, das Brunegghorn vor Augen Markus und Urs vor der imposanten Kulisse...
08.04.2017 Zum Abschluss stand heute noch das Vorder Galmihorn auf dem Programm. Wie immer eine sehr schöne Skitour auf einen sehr schönen Berg. Es herrschte aber auch reichlich Betrieb am Berg. Wir genossen das schöne Wetter und die schöne Aussicht. Dani und ich fuhren anschliessend das steile...
07.04.2017 Heute stand die physisch anspruchsvollste Tour unserer Oberland-Runde auf dem Programm. Von der Finsteraarhornhütte stiegen wir hinauf in die Grünhornlücke 3279m. Was für ein fantastischer Sonnenaufgang erwartete uns dort. Anschliessend fuhren wir wieder hinunter in den Schatten auf...
06.06.2017 Nach der Trainingtour aufs Wasenhorn, gings gleich ein Tag später auf die beiden 4000er mit dem Namen Fiescherhörner. Der Wind fegte in starken Böen übers Mönchsjoch dem Jungfraujoch entgegen und Windfahnen zierten die Gipfel. So gabs zuerst eine OVO-Pause in der Mönchsjochhütte, bevor...
05.04.2017 Auf der Rhonetalseite vom Simplonpass, stechen einem 4 markante Berge ins Auge. Es sind dies Bortelhorn, Furggubäum, Wasenhorn und das Hübschhorn. Als lohnende Skitour ist vorallem das Bortelhorn ein Begriff, weniger jedoch das Wasenhorn. Neben der steilen Abfahrt über die...
Im letzten Herbst hat Amadeo Rüedi einen neuen Klettergarten am Natischer-Berg erschlossen. Der Klettergarten ist nach Südwesten ausgerichtet und hat am Abend sehr lange Sonne. Sogar im Winter kann hier geklettert werden. Der Gneis ist der gleiche wie im wohlbekannten Trämel, nur ist die Kletterei...
25.03.2017 Zustieg zur Fridolinshütte: Vom Urnerboden mit der Seilbahn hinauf und dann weiter mit Ski auf den Gemsfairen. Anschliessend weiter zur Fridolinshütte welche gerade Saisoneröffnung hatte.  Am Gipfeltag hatten wir zwar super Wetter, doch der älteste Glarner, der Föhn, war der ganze...
<< 1 | 2 | 3 | 4 >>

Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV Unterfeldstrasse 71
3985 Münster
Goms

079'898'78'76
raphi@bergsucht.ch